Nach sieben Jahren in Dülmen wohne ich mit meiner Frau Anja seit Ende Mai in Merfeld. Wir haben 2018 unsere kirchliche Hochzeit in der St. Antonius Kirche gefeiert und wir beide freuen uns riesig, dass ab Oktober 2020 ein kleiner Sonnenschein unser Familienglück noch größer werden lässt. 

Geboren am 25.07.1982 in Dülmen habe ich die ersten sieben Jahre meines Lebens in Hiddingsel verbracht. Groß geworden bin ich dann mit meinen drei Brüdern in Merfeld. Aufgewachsen mit meiner Familie, meinen Freunden und meinem Verein um mich herum. 

Seit 1999 habe ich die unterschiedlichsten Jugendmannschaften und Damenmannschaften in Merfeld, Rorup und Hausdülmen trainiert. Ich bin seit mehreren Jahren zweiter Vorsitzender bei den Sportfreunden und im Stadtsportring Dülmen aktiv. Daher weiß ich ziemlich gut, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen und sich ehrenamtlich für die Gemeinschaft stark zu machen.

Im Jahr 2002, direkt nach dem Abitur am CBG in Dülmen, habe ich eine Ausbildung beim Kreis Coesfeld als Bürokaufmann gemacht. Anschließend hatte ich das Glück, dass ich bei der Stadt Dülmen ein duales Studium und ein darauf aufbauendes Masterstudium – jeweils mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt – absolvieren konnte.

Bei der Stadt war ich dann in der u. a. Zentralen Vergabestelle im Einsatz sowie als Ausbildungsleiter verantwortlich für die Auszubildenden.

Seit 2015 kümmere ich mich als Kämmerer in Reken um das Grundstücksmanagement, um solide Finanzen und darum, dass die Gemeinde schuldenfrei bleibt und sich weiterhin positiv entwickelt. 

Bei all meinen Entscheidungen zählen für mich vor allen Dingen Menschlichkeit und Verständnis. Denn nur auf diese Weise kann man gute, pragmatische Lösungen erarbeiten.